Trotz Spiegelberührung weiter gefahren

08.03.2020 -

KREUZWERTHEIM, LKR. MAIN-SPESSART

Am Freitag, 06.03.2020, gegen 05:40 Uhr, befuhr ein Verkehrsteilnehmer bei Dunkelheit und Regen die Kreisstraße MSP 32 zwischen Wiebelbach und Kreuzwertheim. Dem Verkehrsteilnehmer kam ein überholender Pkw entgegen, sodass der Geschädigte nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem kam es mit dem unbekannten Fahrzeug zu einer Spiegelberührung. Der linke Außenspiegel des Geschädigten-Fahrzeugs wurde beschädigt. Es entstand Sachschaden von ca. 300,00 Euro.

Es ist Lediglich bekannt, dass der Unfallverursacher ein Teilkennzeichen mit TBB- besitzt. Die Polizei bittet den Unfallverursacher, sich bei der nächsten Polizeiinspektion zu melden.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram