Zwei Unfallfluchten in Lohr – Zeugen gesucht

22.12.2019 -

Unfallflucht I:

Auf dem Parkplatz des Hotels Franziskushöhe in Lohr kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer Unfallflucht. Etwa gegen 23.30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein schwarzer Mercedes beim Ausparken gegen einen anderen Pkw gefahren ist. Der Fahrer des Mercedes fuhr dann einfach weiter, obwohl nach Zeugenangaben ein deutliches Auffahrgeräusch wahrnehmbar war.

Anhand des von Zeugen notierten Kennzeichens konnte der Fahrzeughalter ausfindig gemacht werden. Die für ihn zuständige Dienststelle in Wertheim wird nun den Sachverhalt weiter überprüfen. Der Schaden wurde auf über 1000.– € geschätzt.

 

 

Unfallflucht II:

Eine schöne Weihnachtsbescherung erlebte ein 65jähriger Autofahrer aus Lohr. Dieser hatte am Samstagvormittag gegen 11.15 Uhr seinen Pkw, einen weißen VW Golf auf dem Parkplatz vor der Valentinusapothe abgestellt und war zum Einkaufen in der Stadt unterwegs. Als er nach etwa 2 ½  Stunden zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er, dass zwischenzeitlich die Fahrertüre an seinem Pkw eingedrückt war. Vermutlich blieb ein Fahrzeugführer, der zuvor daneben geparkt hatte, beim Ausfahren aus der Parklücke mit dem Reifen oder der Kunststoffstoßstange am VW Golf hängen. Es entstand dadurch ein Schaden von etwa 1000.– €.

Hinweise zu dieser Unfallflucht bitte an die Polizei in Lohr unter der Tel-Nr. 09352/ 87410

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick