Einweihung der HvO Fahrzeuge

"Helfer-vor-Ort"- Fahrzeuge des BRK offiziell in Dienst gestellt

01.04.2019 -

Bei strahlendem Sonnenschein blitzten die beiden zu weihenden Fahrzeuge des BRK Marktheidenfeld. Geweiht wurden das neue HvO-Einsatzfahrzeug (Helfer-vor-Ort), rein durch Spenden und Eigenmittel finanziert, und der neue KTW-B (Krankentransportwagen) für den Katastrophenschutz, finanziert vom Land Bayern.

Nach dem feierlichen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Josef weihte Pfarrvikar Matthias Eller die beiden Fahrzeuge mit Gottessegen und wünsche den Einsatzkräften allseits gute Fahrt. Dies betonten auch Marktheidenfelds 3. Bürgermeister Joachim Hörnig und Hafenlohrs Bürgermeister Thorsten Schwab . Beide bedankten sich für den unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz des Roten Kreuzes und die allseits gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen.

Bereitschaftsleiter Alexander Vornwald und Kreisgeschäftsführer bedankte sich zudem bei den Gemeinden Hafenlohr, Karbach, Marktheidenfeld und bei den Fördermitgliedern für die finanzielle Unterstützung.

Danach konnte man auf dem Marktplatz die beiden Fahrzeuge bestaunen und bei einem gemütlichen Weisswurstfrühstück die Zeit genießen. Weiterhin konnte man sich über die ehrenamtliche Arbeit informieren und selbst sein Erste-Hilfe-Wissen anhand einer Software testen. Üben konnte man hier auch noch die Herz-Lungen-Wiederbelebung anhand eines AED (Automatischen externen Defibrillators) und eines Beatmungsbeutels. Für die Kinder standen Kinderschminken, basteln und malen auf dem Plan.

Dies war ein rundherum gelungener Tag für die Gäste und die Helfer des BRK Marktheidenfeld.

Text: Eva Albert, BRK
Foto: Benedict Rottmann


Alle Artikel im Überblick

Neues aus Marktheidenfeld bei Instagram