Gutschein verkaufen – So einfach geht`s!

In wenigen Schritten sind Sie dabei.

So einfach verkaufen wir für Sie Gutscheine

Wenn Sie bei uns einen Eintrag – egal ob Basis oder Premium – haben, können Sie für Ihr Unternehmen Wertgutscheine verkaufen und von den Vorteilen unserers Gutschein-Shops profitieren:

1. Wie übernehmen die Erstellung und sorgen für die komplette Abwicklung über unser System
2. Wir berechnen keine Provision
3. Der Gegenwert des Gutscheins wird sofort bei Bestellung Ihrem PayPal Account gutgeschrieben – das Geschäft erfolgt ausschließlich und automatisiert zwischen Ihnen und dem Käufer

Wir erklären Ihnen auf dieser Seite, wie die Erstellung und der Gutscheinverkauf abläuft. Außerdem geben wir Ihnen wichtige Hintergrundinformationen zu Ihrem PayPal Account.

 

 

Schritt 1: Wir benötigen von Ihnen die Info, auf welches PayPal Account die Zahlung geleitet werden soll

Wir nutzen ausschließlich PayPal für den Verkauf der Gutscheine, weil dies die direkte Zahlung an Sie ermöglicht. Außerden den PayPal Transaktionsgebühren, die wir nicht vermeiden können, fallen keine Provisionszahlungen an.
Bei anderen Zahlungsmethoden würde das Geld zunächst an uns gehen, wir müssten es dann an Sie weiterleiten, was einen hohen Zeitaufwand und Gebühren der Zahlungsdienstleister bedeuet. PayPal bietet auch für Käufer ein hohes Maß an Schutz, da alle Gutscheinverkäufe über den PayPal Käuferschutz abgesichert sind.

Bitte senden Sie uns dieses Formular unterschrieben zurück: [Anmeldung Gutschein-Shop]


 

Schritt 2: Wir machen den Rest – Sie haben keine Arbeit!

Wir erstellen die Gutscheingrafiken, das Produktbild und gestalten den Artikel im Gutscheinshop für Sie. Die Gutscheine werden standardmäßig mit 10/15/25/50 und 100 € Wert eingestellt. Sie können auf Wunsch selbst festlegen, welchen Wert wir für Ihre Gutscheine erfassen sollen. Teilen Sie dies uns einfach per E-Mail mit.


Schritt 3: Ein Kund bestellt einen Gutschein

Wie in jedem Onlineshop-System wählt der Kunde das gewünschte Produkt aus, gibt an, an welche Adresse der digitale Gutschein geschickt werden soll und bezahlt über das Kassensystem mit PayPal. Folgendes passiert:

A.) Sie erhalten den Gutscheinbetrag (brutto) direkt an Ihr hinterlegtes PayPal Account
B.) Sie erhalten per E-Mail eine Bestellbestätigung mit Transaktionsnummer, Gutscheincode, Bestelldatum, Gutscheinwert und Name des Bestellers
C.) Der Kunde erhält seinen Gutschein per E-Mail

Beispiel für einen digitalen Gutschein:


Schritt 4: Der Kunde löst den Gutschein bei Ihnen ein

Der Kunde zeigt den Gutschein vor (ausgedruckt oder digital), Sie verlgeichen den Gutschein mit der Bestellbestätigung und dem darauf abgedruckten Wert und Gutscheincode. Das war´s!
Unser Tipp: Vermerken Sie auf der Bestellbestätigung wann der Gutscheincode eingelöst wurde. Wir können jederzeit für Sie telefonisch prüfen, ob ein Gutscheincode gültig ist. Rufen Sie uns einfach kurz an, sollten Sie Zweifel haben.


Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel. 0931 329 450

Weitere Artikel über uns